IDS-Anwendersymposium Schweiz 2017
Donnerstag, 6. April 2017

Das gesamte Team der IDS Schweiz AG bedankt sich bei allen Kunden für Ihren Besuch und für die interessanten und aufschlussreichen Gespräche.

Die IDS Schweiz AG legt grossen Wert darauf, dass die Kunden stets mit den aktuellsten Themen möglichst adäquat und zeitgerecht informiert werden.
Doch auch in der heutigen Zeit, in welcher die sozialen Medien wie Facebook, Twitter usw. eine sehr grosse Rolle in der Informationsverbreitung spielen, sehen wir trotz allem die Face-to-Face-Information in Form einer Diskussionsplattform als sehr wichtig und wertvoll an.

Zu diesem Zweck hat die IDS Schweiz AG das IDS-Anwendersymposium ins Leben gerufen, bei welchem wir gemeinsam mit unseren Kunden über aktuelle Themen diskutieren.
Die beiden Hauptthemen an diesem ersten Anwendersymposium lauteten

  • IT-Sicherheit für kritische Infrastrukturen
    • Treiber Gesetz: Auswirkungen des IT-Sicherheitskataloges der Deutschen Bundesnetzagentur auf die IDS-Systeme
    • Beispiele aktueller Cyberangriffe auf kritische Infrastrukturen der Energiebranche
    • Neues Sicherheitskonzept der IDS Schweiz AG
  • UP-TO-DATE meines IDS-Systems
    • Massnahmen
    • Nutzen, Mehrwert
    • Neue und geplante Funktionen im IDS-Leitsystem
    • Neue Fernwirkgeräte ACOS 730 und ACOS 750

Ein Ziel des IDS-Anwendersymposiums ist, dass Neuigkeiten von Produkten und Dienstleistungen aus der IDS-Gruppe in Abstimmung mit der aktuellen Gesetzgebung präsentiert werden.

Wir werden auf jeden Fall die Fortführung im Frühling des IDS-Anwenderforum Schweiz 2018 ins Auge fassen. Unsere Kunden werden von uns zeitgerecht informiert.